Beasia Chicken …

_beasia

Zutaten

150 Gramm Pouletfilets
2 Stengel Zitronengras
1 Stück Ingwer
6 Mini-Mais-Kolben
Eine Hand voll Kefen
1 kleine Büchse Kokosmilch
Sojasosse, Sesamöl
Austernsosse, Erdnusspaste
Asiagewürz, Currypulver
Jasminreis

Zubereitung

Das Fleisch in Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Etwa eine Stunde in der Sojasosse „marinieren“. Den Jasminreis zubereiten. Ich hab einen Reiskocher und kann den Reis so einfach stehen lassen, bis der Rest fertig ist. Den Mais in Stücke schneiden, das Zitronengras zwei, drei Mal brechen, den Ingwer in kleine Stücke schneiden.

Den Ofen auf 80 Grad wärmen, einen Teller für das Fleisch reinstellen. Das Fleisch im Sesamöl anbraten und auf dem gewärmten Teller in den Ofen stellen. Den Ingwer, das Zitronengras und den Mais in die Pfanne geben und rührbraten. Nach ein paar Minuten die Kefen dazugeben. Einen Schuss Sojasosse, etwa zwei Esslöffel Austernsosse und einen Esslöffel Erdnusspaste dazugeben. Weiter rührbraten und anschliessend die Kokosmilch dazu giessen und würzen. Ein paar Minuten einkochen lassen und geniessen.

Än Guätä!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.